Situative Bewegungsgelegenheiten entstehen, ohne dass sie geplant sind, aber  sie bedürfen einer bewegungsfreundlichen Atmosphäre, damit sie sich  überhaupt entfalten können.  Wir stellen unseren Kindern einige Räume, die Turnhalle, die Aula und den Garten und  genügend Material (z.b. Kartonagen aller Art  und Größe, Kisten, Rollen u.a.) zur  Verfügung, damit sie ihre Bewegung und  Phantasie ausleben können. Die Erzieherinnen  stehen dabei mit Rat und Hilfe zur Verfügung.
Situative Bewegungsgelegenheiten
Angeleitete Bewegungsangebote
In diesen Bewegungseinheiten werden bestimmt Ziele, wie etwa Schulung  bestimmter motorischer Fähigkeiten und Fertigkeiten verfolgt. Hierzu werden  vorab die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen und entsprechende  Anweisungen gegeben, d. h. wir entscheiden die Bewegungseinheit, den Einsatz  von Geräten und Materialien sowie die Inhalte je nach Bedarf und Situation,  dies kann sehr flexibel gestaltet werden, z.B. in unterschiedlichen  Räumlichkeiten oder auch außerhalb der Einrichtung in der gegenüberliegenden  TSV-Halle. Wegen Sanierung wurden wir nach Au in die Schulturnhalle  ausquartiert. Die Einheiten werden immer kindgemäß gestaltet und dauern in der Regel 30 -  40 Minuten und sind häufig mit bestimmten Ritualen verbunden, zu denen zum  Beispiel ein Raum- und Kleidungswechsel gehört.  Um eine gewisse Kontinuität des “Übens” zu gewährleisten, finden die Einheiten  in der Regel zur gleichen Zeit an bestimmten Tagen in der Woche statt. Hier sind alle Elemente, welche die Gesamtpersönlichkeit des Kindes über  Bewegung fördern,   berücksichtigt. Wichtig: Die angeleiteten Bewegungseinheiten  sind nicht als klassischer Sportunterricht zu  verstehen!
Bewegungserziehung ist eine ganzheitliche Erziehung. Nicht der Sport, das  Trainieren von Einzelfunktionen ist gemeint, sonder sich über vielfältige  Bewegungsmuster die Welt zu erschließen. Sich handelnd und bewegt die  Umwelt anzueignen. In unserer Kita werden deshalb viele Bewegungsanlässe  geschaffen.
Home Downloads Kontakt Bewegungserziehung.....
Design: Kita Regenbogenland
Ziele das Erweitern des Bewegungsrepertoires durch selbständiges Erkunden der Geräte oder Materialien Schulung basismotorischer Fähig- und Fertigkeiten soziale Kompetenzen Problemlösungen Regeln einhalten in die Gruppe integrieren
zurück Home Downloads Kontakt Impressum Home Über uns Zertifizierung Kinderbetreuung Kinderkrippe Fotogalerie Onlineanmeldung Kontakt Gästebuch
Besucherzaehler